Studie zu Ergotherapie und Long-COVID

 

»In Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover wird eine Pilotstudie durchgeführt, die eine ergotherapeutische Behandlung für Long-COVID-Betroffene entwickelt, welche schon länger als drei Monate unter andauernden schwerwiegenden Beeinträchtigungen leiden.«

Wir suchen

zum 01. November 2022

Ergotherapeut:in (m/w/d)

unbefristet in Voll- oder Teilzeit oder geringfügiger Beschäftigung (Minijob)

Studierende im Studiengang Ergotherapie (m/w/d)

für 3 - 4 Monate in geringfügiger Beschäftigung (Minijob)

 

Stellenanzeige im PDF-Format

Kurzvorstellung der Studie

Die Teilnehmenden werden in zwei Gruppen unterteilt. Eine Gruppe erhält ergotherapeutische Online-Interventionsvideos, die andere Gruppe nimmt an einer Online-Live-Ergotherapie unter persönlicher Anleitung einer Ergotherapeutin teil. Nach sechs bis acht Wochen werden die Ergebnisse verglichen und die Wirkung der Ergotherapie erhoben. Ermittelt werden soll, ob die Live-Ergotherapie bessere Effekte erzielt als die Videos.
Die Therapie hat zum Ziel kognitive Defizite und Konzentrationsminderungen bei Long-COVIDBetroffenen zu verbessern und bei der Genesung zu unterstützen. Zur Durchführung der Pilotstudie wird eine Online-Ergotherapieplattform entwickelt. Aus der Pilotstudie ergeben sich konkrete Handlungsempfehlungen für die behandelnden Ärztinnen und Ärzte. Diese Pilotstudie dient als Vorbereitung für eine größere klinische Studie zur Wirksamkeit einer digitalen Ergotherapie.

 

Du kannst Dir vorstellen einen wichtigen Beitrag zur zukünftigen Behandlung von Long-COVID Betroffenen zu leisten?

Es wird ein ausführliches Manual zur Durchführung der Behandlungen geben. Jede Therapieeinheit wird im Vorfeld sorgfältig geplant und – in Absprache mit
uns – selbstständig von Dir durchgeführt.
Derzeit ist die Laufzeit der Studie auf 3 - 4 Monate ausgelegt, in denen die o.g. Behandlungen durchgeführt werden. Nach Abschluss der Studie ist eine Festanstellung – ausgerichtet an Deinen persönlichen Interessen-Schwerpunkten, in einem entsprechenden Fachbereich – möglich.


Wir unterstützen Dich mit …

  • monatlichen Mitarbeiter:innen-Gesprächen, um Deine Fragen, Fallbeispiele und Anliegen in Ruhe zu klären
  • einem Patenschaftsystem zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen durch eine erfahrene Kollegin
  • Inhouseschulungen, Fortbildungen und teambildende Maßnahmen
  • einem professionellen Hygienekonzept und entsprechenden Schutzmaßnahmen, um unter den aktuellen Bedingungen sicher arbeiten zu können
  • einer fachlich kompetenten Leitung als direkte Ansprechpartnerin

 

Wir legen Wert auf erstklassige Arbeitsbedingungen

Diese Leistungen sind bei uns selbstverständlich:

  • Eine angemessene Bezahlung, orientiert an der Berufserfahrung und Qualifikation jedes Einzelnen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung
  • Bezahlte Organisationszeit für alles was im Praxisalltag so anfällt (Berichte, Telefonate etc.)
  • Therapiematerialien und Assessments, die in der heutigen Diagnostik und Therapie notwendig und sinnvoll sind
  • Eine ausgezeichnete Praxissoftware mit digitalem Terminplan und digitalen Patientenakten (inkl. iPad-Nutzung)
  • Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben durch Rezeptionsfachkräfte
  • Teambildende und -fördernde Aktivitäten, wie regelmäßige Teamsitzungen und Mitarbeitergespräche, Patenschaften für neue Mitarbeiter:innen, Durchführen von internen Fortbildungen, Praxisausflüge, Feiern etc.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

TIMMCOOK Ergotherapie GmbH
Im Hespe 44
30827 Garbsen

info@timmcook-ergotherapie.de

 

Jetzt bewerben